Umsatzsteuer

Aus Dokumentation meinpflegedienst.com
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Seit der Version 3.7.6 können in meinpflegedienst.com die privaten Leistungen mit der Umsatzsteuer in die Rechnung gestellt werden.

Verwendung

Umsatzsteuer wird in folgenden Bereichen gepflegt:

Vorgehen

Folgende Schritte sind notwendig für die Erstellung der privaten Rechnungen mit Mehrwertsteuer:

  1. Umsatzsteuer bei den privaten Leistungen eingeben
  2. Private Kostenträger kennzeichnen, so dass die Rechnungen umsatzsteuerpflichtig sind
  3. Private Rechnung erstellen


Private Leistung pflegen

Der privaten Leistung kann der Steuersatz zugewiesen werden, der bei der Rechnungserstellung herangezogen wird. Zur Auswahl kann man den Steuersatz von 7% und 19% auswählen. Die Angabe des Steuersatzes ist bei der privaten Leistung optional.

Private Leistung pflegen

Kostenträger für MwSt kennzeichnen

Jedem Klienten werden die Kostenträger zugewiesen. Dazu gehören auch die private Kostenträger. Bei Zuweisung des privaten Kostenträgers einem Klient, kann angegeben werden, ob bei der Rechnungserstellung für den Kostenträger die Umsatzsteuer in die Rechnung gestellt wird.

Private Kostenträger pflegen

Rechnung erstellen

Die private Rechnung kann nach Eingabe der Leistungen und des Kostenträger erstellt werden. Bei der Erstellung der privaten Rechnung muss nicht erneut auf die Umsatzsteuer geachtet werden, da diese automatisch erstellt werden.


Private Rechnung mit MwSt

Drucken

Die private Rechnung mit Mehrwertsteuer sieht dann so aus,

Private Rechnung MwSt Ausdruck.jpg