Pflegegrade

Aus Dokumentation meinpflegedienst.com
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Ab 01.01.2017 gilt das neue Pflegestärkungsgesetz II, womit der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt wird. Die bisherige Unterscheidung zwischen Pflegebedürftigen mit körperlichen Einschränkungen einerseits und mit kognitiven und psychischen Einschränkungen (insbesondere Demenzkranke) andererseits, wird dadurch wegfallen.

Statt drei Pflegestufen wird es künftig fünf Pflegegrade geben, die der individuellen Pflegebedürftigkeit besser gerecht werden. Bei der Feststellung der Pflegebedürftigkeit soll nicht mehr zwischen körperlichen, geistigen und psychischen Beeinträchtigungen unterschieden werden. Für die Pflegebedürftigkeit ist der Grad der Selbstständigkeit ausschlaggebend und damit die Frage verbunden, was jemand noch alleine kann und wo er/sie Unterstützung benötigt – unabhängig davon, ob es Demenzkranke oder Menschen mit körperlichen Einschränkungen betrifft. Ausgehend von der Selbständigkeit einer Person, wird das Stadium der Einschränkung in fünf Grade eingestuft: von geringer Beeinträchtigung der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten (Pflegegrad 1) bis zur schwersten Beeinträchtigung der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten, die mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung einhergeht (Pflegegrad 5).

Navigation

Pflegegrad sind in der Navigation unter STAMMDATEN→PFLEGEGRAD zu finden.

Zentrale Verwaltung der Pflegegrade, die den Klienten zugewiesen werden.

Navigation Pflegegrad übersicht.png

Verwendung

Pflegegrade werden in folgenden Bereichen verwendet:

Pflegegrade werden den Klienten zugewiesen.

Bei den Rechnungen wird der Pflegegrad berücksichtigt, die die Pflegekassen übernimmt.

Funktionen

Folgende Funktionen sind verfügbar:

  1. Pflegegrad anlegen
  2. Pflegegrad ändern
  3. Pflegegrad löschen
  4. Pflegegraf Drucken
  5. Excel
  6. Notiz
  7. Suche

Pflegegrad funktion.png

Pflegegrad anlegen

Ein neuer Pflegegrad wird wie folgt hinzugefügt:

  1. Button "Anlegen" betätigen
  2. In dem angezeigten Dialog die Daten der Pflegegrade erfassen
  3. Button "SPEICHERN" betätigen
  4. Der neue Pflegegrad ist in der Liste der Pflegegrade sichtbar

Pflegestufe anlegen


Wichtig: Der Schlüssel (DTA) muss ausgewählt werden und ist äußerst relevant für den DTA. Der Schlüssel (DTA: muss gleich wie der Pflegegrad sein, außer der Klient hat keinen Pflegegrad und ist Selbstzahler dann sollte der Schlüssel DTA) --- ausgewählt sein.

Pflegegrad ändern

Um einen Pflegegrad zu ändern wird wie folgt ausgeführt:

  1. Pflegegrad auswählen
  2. Button "ÄNDERN" betätigen
  3. Daten des Pflegegrades anpassen
  4. Button "SPEICHERN" betätigen

Pflegegrad löschen

Pflegegrad aus der Liste löschen wird wie folgt ausgeführt:

  1. Pflegegrad auswählen
  2. Button LÖSCHEN betätigen
  3. Löschvorgang bestätigen

Drucken

In dem Bereich der Pflegegrade sind folgende Ausdrucken vorhanden:

  1. aktuelle Ansicht

Pflegegrad drucken.png